Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen und Vereinbarungen:

 

Laufzeit:
Der Nutzungsvertrag wird mit Unterzeichnung und Zahlung der Vorkasse rechtswirksam. Beim Kauf der App ist dem Käufer (Kunden) bekannt, dass es für die App Anwendung keine Vertraglich zugesicherte Mindeslaufzeit gibt und auch von Apple und Google anhand Ihrer AGB und Nutzungslizenz gesteuert wird. Die Dupp GmbH ist berechtigt, einen Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund, insbesondere, wenn Sie gegen diese Lizenzbedingungen verstoßen oder in Zahlungsverzug geraten, mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Unberechtigte Nutzungen werden im Lizenz Portal der Firma Dupp sofort gesperrt. 

Mängelgewährleistung für die Firmen App:
Den Kunden (Käufer) ist Bewusst, dass die App Software als Anwendung für ein Apple iOS Handy/Tablet oder einem Android Handy/Tablet ausgelegt ist. Für die Funktion der App Anwendung können nur Shop- und CMS-Systeme in der freigegebenen Version eingesetzt werden. Die app ist als Native-Web App programmiert. Einige Darstellungen innerhalb der App werden nur als eingebettete Darstellung aus dem angebundenen Shop oder Web angezeigt. Die App unterstützt nur Shop- oder Web-System im Standard und mit einem funktionsfähigen responsivem oder mobile Template Erweiterung. Anpassungen in Shop oder CMS bedürfen einer schriftlichen Nachfrage und können mit zusätzlichen Anpassungskosten verbunden sein oder werden nicht unterstütz. Des Weiteren spielen Komponenten, wie Betriebssystem, PHP-System des Providers sowie Softwarestand der Shop-Lösung für die Funktion von der App eine elementare Rolle. Somit ist nicht gewährleistet, dass alle beschriebenen Funktionen in jeder Umgebung einwandfrei und in vollem Umfang funktionieren müssen. Sollte einer der Software Komponenten angepasst oder geändert werden, besteht die Möglichkeit, dass eine weiterführende Softwarefunktion nicht möglich ist.


Konditionen, Zahlungsbedingungen:
Die Höhe der Lizenzgebühren und Entgelte für Updates richten sich nach dem vereinbarten Nutzungsumfang in Verbindung mit der jeweils aktuellen Preisliste und ergibt sich immer aus der aktuellen Preisliste der Dupp GmbH. Für die Veröffentlichung Ihrer App, benötigen Sie einen eigenen Developer Account. Dieser Developer Account ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und kein Bestandteil des Angebots oder Auftrags der Firma Dupp. Die Developer Account Kosten werden Ihnen von dem jeweiligen Anbieter gesondert und direkt berechnet und sind kein Bestandteil in unserem Angebot. Durch Änderungen der AGB von Google und/oder Apple können Zukünftig weiter Kosten entstehen.

 

Developer Account:
Für die Veröffentlichung oder Update Ihrer App, benötigen Sie einen eigenen Developer Account. Dieser Developer Account ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und kein Bestandteil der beauftragten App. In Ihrem Developer Account können Sie Ihre Download- und Kundenstatistiken abrufen und weiter Informationen verarbeiten. Falls Sie einen Developer Zugang benötigen, müssen Sie diesen bei Google oder Apple selbst beantragen. Die aktuellen Kosten für einen Developer Account entnehmen Sie der Developer Preisliste bei Google und Apple. Die Developer Account Kosten werden Ihnen von dem jeweiligen Anbieter gesondert und direkt berechnet. Ein Developer Account bei Apple oder Google ist Grundvoraussetzung, das eine von Dupp Programmierte App veröffentlicht werden kann. Alle Anpassungen, Freigaben, Zertifikate werden über Ihren eigenen Account durch Sie persönlich betreut und liegt somit nicht in der Verantwortung der Firma Dupp. Beachten Sie, dass eine fehlende Bestätigung, ein abgelaufenes Zertifikat, ein nicht bezahlte Account Gebühr oder andere versäumte Aufforderungen der Account Anbieter zu einer Stilllegung oder Abschaltung der jeweiligen App führen.

 

Genehmigung der App durch Google oder Apple:
Die Fima Dupp ist nur für die technische Umsetzung der App in dem jeweiligen Auslieferungszustand verantwortlich. Durch Änderungen der AGB oder Voraussetzung einer App bei Google oder Apple kann die Situation entstehen, dass ein Update der App nicht mehr möglich ist und diese durch den jeweiligen Anbieter im App-Store abgeschaltet wird. Auch nachträglich geänderte Inhalte in Ihrem Shop oder Webseite können zu einem Verstoß der Nutzungsbedingungen der Account Anbieter führen und mit einer Abschaltung der App verbunden sein. Sollte eine App beim jeweiligen Anbieter nicht genehmigt werden oder im Nachgang festgestellt werden, dass die App nicht Genehmigungsfähig ist, werden die Developer Account Kosten durch Apple, Google oder Dupp nicht erststattet.

Leistungen:
Die Softwarepflege für Ihre erstellte App erhalten Sie in den ersten vier Wochen Updates kostenfrei. Darüber hinaus sind Änderungen und Anpassungen kostenpflichtig und werden mit einem Updatepreis berechnet. Ein Update wird sich in der Regel nur ergeben, wenn der Shop oder CMS Hersteller, Apple oder Google an deren Software, Betriebssysteme und Vertragsbedingungen eine Änderung vornehmen. Dienstleistungskosten werden nach Aufwand berechnet und sind kein Bestandteil des Vertrages.


Haftung:
Sollte nach Programmierung einer neuen App oder nach dem Update einer vorhandenen App, die Veröffentlichung der App durch Apple oder Google nicht freigegeben werden, so unterliegt dieses nicht dem Einfluss der Firma Dupp. Nur die aktuelle erbrachte Leistung wird seitens Dupp gutgeschrieben. Die Fälligkeiten und Fristen verlängern sich angemessen, wenn der Kunde eine ihr obliegende Mitwirkungshandlung grob fahrlässig verzögerte oder die Behinderung entsprechend zu vertreten hat. Darüber hinaus kann auch die Firma Dupp eine Dienstleistung ablehnen, wenn Zahlungen nicht termingerecht eingehen oder nach der Beauftragung eine App Einstellung sich als nicht Genehmigungsfähig darstellt. Sollten Zahlungen ausbleiben oder nicht erfolgen, werden Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung komplett eingestellt. Weitergehende Schadensansprüche des Kunden gegenüber Dupp sind bereits im Vorfeld ausgeschlossen.

 

Allgemeines:
Sämtliche Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Erhöhung der Softwarepreise bedarf es keiner Ankündigung und ergeben sich aus der aktuellen Preisliste. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht. Mit der Unterzeichnung des Vertrages werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dupp GmbH rechtsgültig anerkannt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist Haiger. Soweit der Partner Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, ist Gerichtsstand der Sitz der Dupp GmbH.

 

Sonstiges:
Sollten Teile des Vereinbarung nichtig sein oder rechtsunwirksam werden, so betrifft dies nicht die Gültigkeit der restlichen Teile der Verinbarung. Es sollen dann im Wege der Auslegung die Regelungen gelten, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung soweit wie möglich entsprechen.