Push-Zertifikat aktualisieren

 

1.Um Push-Zertifikate aktualisieren zu können, öffnen Sie bitte das Programm "Keychain Access", die Schlüsselbundverwaltung von Mac.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-19-15

2.In der Adressleiste finden Sie den Menüpunkt "Schlüsselbundverwaltung". Dort wählen Sie den Zertifikatassistenten aus und fordern ein "Zertifitkat einer Zertifizierungsinstanz" an.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-21-32

3.Wenn Sie dies bestätigt haben, füllen Sie die unten angezeigten Felder mit Ihren Daten aus.
Eine Email für eine Zertifizierungsinstanz ist nicht erforderlich.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-22-28

4.Speichern Sie das Zertifikat auf Ihrer Festplatte.

5.Das Zertifikat wird dann auf Ihrem Schreibtisch oder in einem von Ihnen angelegten Ordner gespeichert.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-22-50

6.Nun sollten Sie dieses Zertifikat sehen.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-23-18

7.Melden Sie sich im Browser in Ihrem Developer-Account an.
Wählen Sie dort den Menüpunkt "Certificates, IDs & Profiles".

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-24-34

8.Wenn Sie dies getan haben, finden Sie eine Übersicht, wo sie "Apple IDs" zu wählen haben.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-25-19

9.Wählen Sie dort die Apple ID aus, bei der das Push-Zertifikat abläuft.

10.Die ausgewählte Apple ID sollte diese Übersicht aufweisen.
Hier können Sie bei den gelben Punkten lesen, dass es sich um "Push Notifications" handelt.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-26-35

11.Bei bereits vorhandenen Push-Zertifikaten sind die Punkte grün. (bitte nicht wundern)
Klicken Sie den "Edit" -Button.

12.Nach dem Klick finden sie alle editierbaren Services.
Bitte beachten Sie keines der anderen AUßER Push-Notifications, welche sich ziemlich am Ende der Seite befinden.
Hier sehen Sie zwei zu kreierende Zertifikate.
Sie müssen BEIDE erneuern.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-27-21

13.Klicken Sie beim Ersten auf "Create Certificate".

14.Nun sind Sie auf diese Seite gelangt.
Klicken Sie "Continue".

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-44-24

15.Suchen Sie nun das zuvor kreierte Zertifikat von Keychain Access.
Oder ziehen Sie dies ganz einfach per Drag- and-Drop in das Feld.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-45-39

16.So sollte es aussehen, wenn Sie ihr Zertifikat ausgesucht haben.
Klicken Sie auf "Done".

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-47-54

17.Nun landen Sie hier.
Sie können nun selbst entscheiden, ob Sie das neu angelegte Zertifikat downloaden.
Es ist optional.
In Ihrem Developer-Account wird es dennoch hinterlegt und automatisch aktualisiert.
Klicken Sie auf "Done".

 Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-48-14

18.Nun landen sie in der Übersicht-Seite aller Zertifikate.
Da Sie noch ein zweites Push-Zertifikat anzulegen haben, klicken Sie erneut auf "Apple IDs" und wiederholen Sie den Vorgang für das zweite Zertifikat.

19.Wichtig hierbei ist, wählen Sie bitte das richtige Zertifikat , "Production SSL Certificate".
Sollten Sie ein Bestehendes haben, klicken Sie auf "Revoke".
Sie brauchen hierbei keine Bedenken haben.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-54-00

20.Bestätigen Sie wenn nötig mit "Revoke". Das vorhandene Zertifikat wird automatisch gelöscht.
Kreieren Sie wie bereits beschriebene ein neues Zertifikat, indem Sie "Create Certificate" klicken.
Von hier aus kommen Sie wieder auf die oben genannten Schritte.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-56-51

WICHTIG!!! :
Sie müssen beide Push-Zertifikate mit dem selbem Keychain-Access Zertifikat erstellen.
So laufen beide Zertifikate auch gleichzeitig wieder ab.
! Für jede ganzjährliche Aktualisierung müssen Sie ein neues Keychain-Access Zertifikat erstellen.

21.Sprich dieses.

Bildschirmfoto-2018-05-03-um-14-23-18